Mitglied werden in unserer Genossenschaft

Was heißt es Genossenschaftsmitglied zu sein?

  • Genossenschaftliches Eigentum ist eine besondere Form des privaten Eigentums. Das Mitglied wird Miteigentümer
  • Genossenschaftswohnungen sind keine Spekulationsobjekte. In ihnen wohnt man sicher und preiswert.
  • Mit den Einzug erwirbt das Neumitglied ein lebenslanges Dauernutzungsrecht, das es wirksam vor Kündigungen schützt.
  • Jedes Mitglied hat Stimmrecht und kann die Entscheidungen der Genossenschaft mitbestimmen und mitgestalten. Das Prinzip "Ein Mitglied - eine Stimme" gewähleistet die rechtliche Gleichstellung der Mitglieder.
  • Eine Genossenschaft ist eine Solidargemeinschaft. Alle Mitglieder achten auf den effektiven Einsatz der erwirtschafteten Mittel und den pfleglichen Umgang mit dem genossenschaftlichen Eigentum. 

Das genossenschaftliche Wohnen ist die preiswerteste Variante des Wohneigentums und für jeden erschwinglich. Wer in eine Genossenschaftswohnung einzieht muss entsprechend der Wohnungsgröße Anteile zahlen.

notwendige Genossenschaftsanteile

Wohnungstyp Pflichtanteil weitere Anteile Gesamtanteile Betrag
1-Raumwohnung 1 1 2 310€
2-Raumwohnung 1 2 3 465€
3-Raumwohnung 1 3 4 620€
4-Raumwohnung 1 4 5 775€

alte Genossenschaftsanteile

Wohnungstyp Pflichtanteil weitere Anteile Gesamtanteile Betrag
1-Raumwohnung 1 3 4 620€
2-Raumwohnung 1 5 6 930€
3-Raumwohnung 1 6 7 1085€
4-Raumwohnung 1 7 8 1240€

Der Genossenschaftsanteil ist entsprechend unserer Satzung mit 155 € festgelegt.

1 Anteil und die Eintrittsgebühr von 15,34 € sind bei Vertragsabschluss zu entrichten. Alle weiteren Anteile können in Raten ab 25 €/mtl. oder als Gesamtsumme einmalig erfolgen.